Sie haben bereits eine Webseite, aber Sie sind anspruchsvoll: Ihre Webseite sollte durch viele potenzielle Kunden und Partner gefunden werden und auch in den Top- 10 der Google-Suchergebnisse erscheinen. Zugleich soll die Webseite auch zu mehr Datenverkehr führen. Mit anderen Worten, Sie möchten Ihre Besucher dazu bewegen Kontakt mit Ihnen aufzunehmen, Ihre Produkte zu bestellen oder Ihre Dienste in Anspruch zu nehmen.

Das können Sie erreichen, indem Sie Ihre Inhalte für Suchmaschinen und Ihre Zielgruppe optimieren. Dieser Prozess wird auch SEO genannt (Suchmaschinenoptimierung).

Sie können selbst eine Webseite erstellen (heutzutage gibt es sehr benutzerfreundliche CMSsen – Content Management Systeme) oder Sie kontaktieren einen Webentwickler für ein schönes Design und eine maßgeschneiderte Webseite. Der Webentwickler ist zwar bewandert was die Computersprache anbetrifft, spricht aber nicht die Sprache Ihrer Kunden.

Aber genau das macht den Inhalt Ihrer Webseite relevant! Wer die Sprache der Zielgruppe spricht, und die passenden Suchworte kennt, kann auf die Bedürfnisse des potenziellen Kunden eingehen und Antworten geben, die er sucht.

Die Suche nach passenden Worten und Termen nennt man Keyword-Recherche. Auch eine Analyse der Webseite, aber hauptsächlich durch den Kontakt mit Ihren Kunden erfahren Sie mehr über Ihre Zielgruppe. Wichtige Kontaktmomente können also auch über Facebook, Telefon, oder den persönlichen Kontakt kreiert werden.

Die Zielgruppe zu kennen bildet die Grundlage für viel Datenverkehr.

Aber wie anfangen? Können Sie Unterstützung gebrauchen? Möchten Sie Ihre Webseite einem Audit unterziehen? Wünschen Sie sich Tipps und Ratschläge, um Ihre Webseite SEO-sicher zu machen, also für Suchmaschinen zu optimieren?

Kontaktieren Sie mich

Biographie